0Aktuelles
1Stadt Laichingen
2Bürgerservice
3Kommunalpolitik
4Tourismus
5Wirtschaft
Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Aktuelle News > News

News

Autorenlesung mit Anna Katharina Hahn am Donnerstag, 20.04.2017 um 19:30 Uhr


Anna Katharina Hahn, deutsche Schriftstellerin Im sommerlichen Madrid der Wirtschaftskrise 2012 versucht die junge Lehrerin Ana Maria, genannt Anita, gut ausgebildet, aber ohne jegliche Jobaussicht, über die Runden zu kommen. Der Alltag in der Existenzkrise, die kleinen Fluchten mit der Clique, Demonstrationen und Proteste bestimmen ihr Leben. Schließlich zieht sie, wie viele arbeitslose Altersgenossen, zurück ins Kinderzimmer, in die Wohnung ihrer Eltern. Doch alles Schlimme lässt sich noch steigern: Eines Tages liegen Anitas Eltern tot in der gemeinsamen Wohnung. Unversehens rutscht sie in das Leben der Mutter hinein. Anita muss nur eines ihrer Kleider überstreifen, schon halten sie alle für Blanca. Und deren Alltag ist viel aufregender, als Anita ihn sich hätte erträumen lassen.
 
Unerschrocken nimmt Anna Katharina Hahn in ihrem dritten Roman die drängendsten Probleme der Gegenwart ins Visier: ein phantastischer Generationen- und Liebesroman in den Zeiten der Eurokrise und zugleich ein poetisches Welttheater zwischen Spanien, Berlin und Stuttgart. Vielschichtig und leichtfüßig!
 
Anna Katharina Hahn, geboren 1970, lebt in Stuttgart. Ihr Roman „Am schwarzen Berg“ stand 2012 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse und auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. Anna Katharina Hahn gilt als eine der wichtigsten Erzählerinnen ihrer Generation und wurde unter anderem mit dem Heimito von Doderer-Literaturpreis ausgezeichnet.
 
Der Eintritt beträgt EUR 8,- (inklusive Getränk).
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Aegis, Volkshochschule und Stadtbücherei
Telefonische Kartenreservierung: vhs (07333 - 925 200)



produced by hitcom