Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.laichingen.de

News

Öffentliche Ausschreibung - Erweiterung der Kläranlage Laichingen: Weitergehende Abwasserreinigung mit Pulveraktivkohle und Filtration


Öffentliche Ausschreibung

 
Bauvorhaben: Erweiterung der Kläranlage Laichingen
Weitergehende Abwasserreinigung mit Pulveraktivkohle und Filtration
   
Auftraggeber:  STADT LAICHINGEN
Bahnhofstr. 26, 89150 Laichingen
Tel. 07333/85-30 – Fax 07333/85-25
   
Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A
   
Art des Auftrages: Bau-/Werkvertrag
   
Ort der Ausführung: Laichingen
   
Art und Umfang der Leistung: LV 1: Maschinen- und Verfahrenstechnik
- 2 St. Kreiselpumpe trocken aufgestellt 54 – 110 m³/h
- 2 St. Kreiselpumpe trocken aufgestellt 105 – 220 m³/h
- 2 St. Kreiselpumpe trocken aufgestellt 215– 440 m³/h
- 1 St. Kellerentwässerungspumpe bis 15m³/h
- 1 St. Exzenterschneckenpumpe 10-20 m³/h
- 2 St. Tauchmotorpumpe 108 m³/h
- 1 St. Druckluftanlage 1000l/min
- 3 St. vertikale Propellerrührwerke bis 3kW
- 2 St. Lamellenabscheider 850m² Klärfläche
- 2 St. Kettenräumer
- 2 St. Behälterabdeckung 15,0 x 6,5 m (LxB)
- 1 St. Fällmitteldosieranlage mit 4
   Membrandosierpumpen je 1-15l/h
- 1 St. FHM-Dosieranlage für Aktivkohleflockung
- 3 St. Tuchfilter Filterfläche 90m²
- 1 St. Zentrifuge 20m³/h ca. 600 kg TS/h
- 1 St. FHM-Dosieranlage für ÜS-Schlammflockung
- 1 St. Betriebswasseranlage ca. 200m³/h
- 1 St. Wärmepumpe 18 kW
- ca. 21m Edelstahlrohrleitung DN400
- ca. 30m PE-Rohrleitung DN200
- ca. 70m PE-Rohrleitung DN300
- ca. 17m PE-Rohrleitung DN400
- ca. 20m PE-Rohrleitung DN500
- ca. 10 St Plattenschieber DN 200
- ca. 5 St Plattenschieber DN 300
- ca. 5 St Plattenschieber DN 400

LV 2: PAK-Anlage
-
3 St. Aktivkohlesilo 2,1m³
- 1 St Zellenradschleuse DN 200 0,5 – 5,5kg/h
- 1 St Feindosierer 0,5-6 kg/h gravimetrisch
- 1 St Einspüldisperser 1.4571
- 1 St Dosierverteilung
- 1 St Schalt- und Steueranlage

LV 3: EMSR-Technik
-
Erweiterung Trafostation auf 400 kVA
- Zuleitungskabel für NS-UV Adsorptionsstufe im Erdreich verlegen
- Herstellen und liefern der Niederspannungs-Schaltanlage für die Maschineneinrichtung und Messtechnik der Adsorptionsstufe
- Elektroinstallation der gesamten Schaltanlage, Aggregate und Messtechnik
- Gebäudetechnik für das Betriebsgebäude der Adsorptionsstufe
- Erneuerung des Prozessleitsystems der gesamten Kläranlage, sowie Erweiterung um Adsorptionsstufe
- Erneuerung der gesamten Automatisierungs-struktur, inkl. neuer Adsorptionsstufe
- Vernetzung der Automatisierungsgeräte mittels LWL-Ring
- Messtechnik zur Ausrüstung der Adsorptionsstufe
- Komplette Erdungs- und Blitzschutzanlage für die Adsorptionsstufe
   
Frist für die Ausführung: LV 1, LV 2, LV 3:     November 2014 – Februar 2015
   
Dienststelle, bei der
die Verdingungsunter-
lagen angefordert/ein-
gesehen werden können:
Süddeutsche Abwasserreinigungs-Ingenieur GmbH
Hörvelsinger Weg 23, 89081 Ulm
Tel.: 0731/9641-207 – Fax.: 0731/60663

Ansprechpartner: Frau Heidler
E-Mail: katrin.heidler@sag-ingenieure.de
(ab Montag, den 17. Februar 2014)
   
Entgelt für die Unterlagen: Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in
Papierform und CD-ROM gilt:

Höhe des Entgeltes:
LV 1: 50,00 € inkl. 19% MwSt.
LV 2: 40,00 € inkl. 19% MwSt.
LV 3: 55,00 € inkl. 19% MwSt.

Zahlungsweise:  Banküberweisung
Empfänger:   SAG-Ingenieure
Kontonummer:  2 740 245 735
BLZ:    630 200 86
Geldinstitut:   Hypovereinsbank Ulm
Verwendungszweck:
LV 1: M842-01 – M/V
LV 2: M842-03 – PAK
LV 3: E842-02 – EMSR
   
Verwendungszweck unbedingt angeben, sonst kann die Zahlung nicht zugeordnet und die Unterlagen können nicht zugesandt werden.
    
IBAN:    DE80 6302 0086 2740 2457 35
BIC-Code:   HYVEDEMM461

Postversand nur gegen Voreinsendung der Gebühr.
   
Frist für die Einreichung der Angebote: 14. März 2014
   
Anschrift, an welche
die Angebote zu
richten sind:
STADT LAICHINGEN
Bahnhofstr. 26
89150 Laichingen
   
Sprache, in der die
Angebote abgefasst
sein müssen:
deutsch
   
Personen, die bei der
Eröffnung anwesend
sein dürfen:
Bieter und/oder ihre Bevollmächtigten
   
Datum, Uhrzeit und
Ort der Eröffnung
der Angebote
Freitag, 14. März 2014
LV 1: 11.00 Uhr
LV 2: 11.30 Uhr
LV 3: 12.00 Uhr

Rathaus Laichingen
Besprechungszimmer Nr. 2.21 im 2. OG
Bahnhofstr. 26, 89150 Laichingen
   
Sicherheiten:  Vertragserfüllungsbürgschaft  5 %
Gewährleistungsbürgschaft  3 %
   
 Zahlungsbedingungen: Nach § 16 VOB/B und den besonderen
und zusätzlichen Vertragsbedingungen.
   
Ablauf der Zuschlags-
und Bindefrist: 
11.04.2014
   
Nachprüfungsstelle: Landratsamt Alb-Donau-Kreis,
Schillerstraße 30, 89077 Ulm


 
STADT LAICHINGEN
Klaus Kaufmann
Bürgermeister
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK