Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.laichingen.de

News

Putzblitz - Sauberes Fahrzeug für saubere Stadt


Putzblitz

„Wir wollen, dass unsere Stadt sauberer wird.“ - das ist das Ziel von Bürgermeister Klaus Kaufmann. Um dies  zu erreichen, wurde der städtische Fuhrpark ganz aktuell mit einem besonderen Neuzugang, dem Putzblitz - einem „sauberen“ und emissionsfreien Elektrofahrzeug ausgestattet. Ab Oktober ist der Putzblitz im täglichen Einsatz und kümmert sich um die Sauberkeit im Stadtgebiet und in den Teilorten. Das umweltfreundliche und leise Leasing-Fahrzeug der Firma POWERTEC ist mit einer Fahrerkabine und einer Ladefläche sowie umfangreichen Reinigungsgeräten ausgestattet. Mit einer Reichweite von 75 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h erreicht der Putzblitz zügig jeden gemeldeten Standort auf Laichinger Gemarkung.
 
Wer Müll oder andere Verunreinigungen auf öffentlichen Flächen in Laichingen oder in den Teilorten entdeckt, kann dies ab dem 1. Oktober 2020 unter der Rufnummer 07333/85-88 (Anrufbeantworter), per E-Mail an putzblitz@laichingen.de oder über die städtische App für Schadensmeldungen mitteilen. Die Nachrichten werden umgehend an Werner Walther, Mitarbeiter der Stadt und Fahrer des Putzblitzes, weitergeleitet. Hoch motiviert steht dieser in den Startlöchern: „Ich freue mich, wenn ich mit meiner Arbeit für eine Verbesserung der Sauberkeit in unserer Stadt beitragen kann.“ Das Putzmobil ist zwar ein Kleinfahrzeug, wird aber im Verkehr kaum zu übersehen sein. Dank einer LED-Warnleuchte und einer gelungenen Gestaltung vom Werbestudio Streckfuß ist es gut erkennbar und wird schon bald ein vertrauter Anblick in und um Laichingen sein.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK