Die Laichinger Kinder- und Jugendbuchwochen 2017 – 20 Jahre Frederick Tag


Die Laichinger Kinder- und Jugendbuchwochen 2017 – 20 Jahre Frederick Tag

Vom 11. Oktober bis zum 8. November gibt es in erster Linie Autoren und Illustratoren zu erleben. Neun namhafte Schriftsteller und Künstler der deutschsprachigen Kinderliteratur kommen nach Laichingen, um Kinder und Jugendliche zwischen sechs und sechzehn Jahren persönlich mitzunehmen in ihre Geschichtenwelten und Bücher als etwas Lebendiges erfahrbar zu machen. Das Literatur-Live-Erlebnis soll die Lesefreude nachhaltig fördern. Die Stadtbücherei präsentiert insgesamt fünfzehn Veranstaltungen für über dreißig Schulklassen. Als Besonderheit ist ein beliebter und bekannter Illustrator eingeladen, der nicht nur mit einer Ausstellung von Originalen seiner Bilderbücher für Staunen und Vergnügen sorgen wird.

Neben den schulischen Veranstaltungen sind alle kleineren Kinder am Nachmittag zu einem Kindertheater eingeladen.

Dank der finanziellen Unterstützung des Häberle-Fonds und der Volksbank Laichinger Alb eG konnte die Stadtbücherei dieses satte Programm organisieren, zu dem ALLE Laichinger Grundschüler eingeladen sind. Zusätzlich kommen zahlreiche Klassen der weiterführenden Schulen in den Genuss einer Autorenbegegnung. Und das Interesse der Schulen ist groß: Alle schulischen Veranstaltungen sind bereits ausgebucht.

Los geht’s am Donnerstag mit einem Vorleseerlebnis besonderer Art: Auf der Leipziger Buchmesse wurde Oliver Scherz die Auszeichnung „Lesekünstler“ des Börsenvereins des deutschen Buchhandels verliehen. Die Illustrationen rund um die Kuh Lieselotte haben Kultstatus. Die beliebte Bilderbuchfigur kommt mit seinem Erfinder Alexander Steffensmeier ebenfalls in die Stadtbücherei.  Auf der Bestseller-Liste der Kinderbücher erscheinen regelmäßig die Bücher der Erfolgsautorin Alice Pantermüller. Der Schauspieler und Autor Torsten Blunk macht eine lebhafte Liebeserklärung an das Lesen, wenn er in die Rolle des Professors von Brock schlüpft. Explosive Hochspannung mit einfühlsamem Tiefgang sind die Markenzeichen der Schweizer Autorin Alice Gabathuler, mit der eine ganz Große der deutschsprachigen Jugendliteraturszene kommt. Die Illustratorin und Autorin Nina Dulleck zeichnet seit sie einen Stift halten kann. Mit ihrer Buchreihe „Blumenladen“ verzaubert Gina Mayer ihre Leser und garantiert Spannung pur bei ihren Lesungen. Und zum fünfzigsten Geburtstag von „Frederick“, dem Bilderbuchklassiker von Leo Lionni, kommen die beiden Schauspieler und Pantomimen Maike Jansen und Stefan Ferencz vom mobilen Theater „Pohyb‘s und Konsorten“ schließlich ebenfalls nach Laichingen.