E-Ladesäulen eingeweiht


Einweihung der E-Ladesäulen

Die E-Mobilität gehört aktuell zu den wichtigsten Infrastrukturthemen, besonders im ländlichen Raum. Allen ist die Notwendigkeit der Energiewende bewusst und auch die Stadt Laichingen möchte ihren Beitrag zum Gelingen dieser Wende leisten.

Bereits im Juni 2018 hat der Gemeinderat der Stadt Laichingen den Beschluss zur Einrichtung von öffentlich zugänglichen E-Ladesäulen in Laichingen gefasst. Mit dem Parkplatz an der Bahnhofstraße gegenüber des Marktplatzes für die PKW´s und dem Duceyer Platz vor der Stadtbücherei für Fahrräder wurden ideale Standorte für die Ladesäulen gefunden. Mit der technischen Umsetzung des Projekts wurde das Alb-Elektrizitätswerk beauftragt.

Ermöglicht haben diese Einrichtungen insgesamt 15 örtliche Betriebe als Sponsoren. Sie haben die beachtliche Summe in Höhe von 12.900 Euro bereitgestellt, damit diese wichtige und zukunftsorientierte Leistung für die Laichinger Bürgerschaft und die Gäste in unserer Stadt angeboten werden kann. „Für diese großzügige Unterstützung bedanke ich mich persönlich und im Namen aller künftigen Nutzer dieser Ladesäulen sehr herzlich“, so Bürgermeister Kaufmann bei der offiziellen Einweihung am Mittwoch, 8. Mai 2019. Im Beisein der Sponsoren und des Albwerks wurden auch an beiden Ladesäulen die entsprechenden Werbetafeln enthüllt.