Teilausbau Schulstraße kurz vor dem Abschluss – Fortsetzung in der Maierstraße


Asphalteinbau im Teilabschnitt der Schulstraße

Im Anschluss geht es in der Maierstraße weiter. Der Ausbau der Maierstraße erfolgt auf einer Länge von ca. 150 m. Der Bauanfang liegt im Kreuzungsbereich Schulstraße/Maierstraße, das Bauende im Einmündungsbereich Weite Straße. Die neue Fahrbahn wird mit einer durchgehenden Breite von 5,75 m in Asphaltbauweise hergestellt werden, sobald die Tiefbauarbeiten für die öffentliche Kanalisation und Wasserleitung mit den Grundstücksanschlüssen und die Kabelarbeiten einschließlich Breitbandleerrohrnetz abgeschlossen sind. Die Randeinfassung erfolgt durch Granitleistensteine (B6) mit abgefaster Kante. Die Asphaltoberfläche wird als Dachprofil ausgebildet, sodass die Oberflächenentwässerung jeweils seitlich über die Straßeneinlaufschächte gewährleistet ist. Im Zuge des Bauvorhabens wird der Gehweg Maierstraße durchgängig auf der Nordseite mit einer Breite von mindestens 1,50 m ausgebaut werden.
 
Die 1,14 Mio Euro teure Gesamtmaßnahme soll bis Ende November 2019 abgeschlossen werden.