Erschließung Baugebiet Falge, 2. Bauabschnitt


Nach einer öffentlichen Ausschreibung wurden die Bauarbeiten für die Erschließung von 14 Wohnbaugrundstücken im 2. Bauabschnitt des Baugebiets „Falge“ in Suppingen am 15.03.2019 an die Fa. Geiger + Schüle Bau GmbH aus Ulm vergeben.
 
Die im Mai begonnen Bauarbeiten können voraussichtlich bis Ende September – und damit einen Monat schneller als im Bauvertrag festgelegt – abgeschlossen werden. Im Moment werden die öffentlichen Verkehrsflächen asphaltiert.
 
Der Gesamtaufwand für diese Investitionen liegt nach dem Kostenanschlag bei rund 800.000 €.

Asphaltarbeiten Baugebiet Falge, 2. Bauabschnitt

In den nächsten Wochen werden die Vermessungsarbeiten durchgeführt. Die Verkaufspreise sollen in der Oktobersitzung durch den Gemeinderat festgelegt werden, so dass die Bauplätze bis Ende des Jahres an interessierte Bauwillige vergeben und ab dem neuen Jahr bebaut werden können.