Anne-Frank-Realschule

Altbau
Mörikestraße 10
89150 Laichingen
Stadtteil: Laichingen

Schulleitung:
Herr Johannes Treß
Konrektorin: Frau Bettina Bochtler
Telefon:
07333 9489030
Fax:
07333 9489039
Logo

Pädagogische Ziele

Die Anne-Frank-Realschule versteht sich, wie alle Realschulen in Baden-Württemberg, als eine "Schule der Realien", die sich der Wirklichkeit in besonderer Weise verpflichtet fühlt. 
Dies zeigt sich auch im ausgewogenen Fächerkanon  (Theorie und Praxis). Ziel ist der Realschulabschluss in Klasse 10. Die Realschule eröffnet durch eine gute Kooperation mit den beruflichen Gymnasien und ansässigen Firmen den Weg in eine Ausbildung und zum Abitur.
An der Anne-Frank-Realschule  stehen Toleranz, Respekt, Aufrichtigkeit und menschliches Miteinander, getreu der Namensgeberin, an erster Stelle. 
Schüler mit Luftballons












Verzahnung von Theorie und Praxis

Ein Merkmal der Realschule ist die unterrichtliche Verzahnung von Theorie und Praxis. Bereits ab Klasse 5 arbeiten die Schüler in praktischen Fächern wie Biologie, Naturphänomene und Technik (BNT). Ab Klasse 7 findet der Unterricht in einem selbst gewählten Kernfach wie „Alltagskultur, Ernährung und Soziales“ oder „Technik“ in Kleingruppen in den jeweiligen Fachräumen statt. Alternativ kann auch die zweite Fremdsprache Französisch gewählt werden. Die Entscheidung für ein Wahlfach kommt den individuellen Neigungen und Interessen der Schüler entgegen. Zum Pflichtprogramm für die Schüler gehören auch ein Sozialpraktikum in Klasse 8 sowie ein Berufspraktikum in Klasse 9. Betriebsbesichtigungen und Schnuppertage in den Betrieben der Kooperationspartner sind im Schuljahr integriert und ausgezeichnet durch besondere Zertifikate wie „BORIS-Siegel“ und „MINT-freundliche Schule“. Häufig werden bereits hier die ersten Kontakte zu Ausbildungsfirmen geknüpft.
Unterricht Nähen

Französisch an der Realschule

Als Wahlfach kann auch Französisch ab Klasse 6 gewählt werden. Ein regelmäßiger Schüleraustausch mit der Partnerschule in La Verpillière gibt den Schülern die Gelegenheit ihre sprachlichen Fähigkeiten anzuwenden. Die Anne-Frank-Realschule bietet auch einen Kurs zur Erlangung des internationalen „DELF-Zertifikats“ an. Realschüler mit dem Wahlfach Französisch haben beim Übergang an das Berufliche Gymnasium ihre zweite Fremdsprache für das Abitur bereits absolviert.
Austausch












Kooperation mit den Beruflichen Gymnasien

Von den Realschulabsolventen wechseln jährlich ca. 35% direkt an die Beruflichen Gymnasien. Die Anne-Frank-Realschule bietet dafür in der Klassenstufe 10 in enger Zusammenarbeit mit den Beruflichen Gymnasien einen zusätzlichen, vorbereitenden Mathematikkurs für interessierte Schüler an.
Lernen












Die weiterentwickelte Realschule

Selbstverständlich entwickelt sich die beliebte und bewährte Schulart Realschule stetig weiter. An der Anne-Frank-Realschule haben so zum Beispiel die Schüler in Klasse 5 und 6 in allen Kernfächern Stunden zur individuellen Förderung, Klassenlehrerstunden sowie gezielte Lese-Rechtschreib-Förderung (LRS). Ende der Klasse 10 erwerben die Schüler den Realschulabschluss. Daneben gibt es auch die Möglichkeit in der Klasse 9 den Hauptschulabschluss zu erlangen.
Forschen












Halbtagesschule mit offenem Ganztagesangebot

In der Regel haben die Schüler einmal Nachmittagsunterricht. Die Anne-Frank-Realschule bietet zusätzlich auf Wunsch eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung an zwei weiteren Nachmittagen an. Lehrkräfte werden hierbei von engagierten Schülern unterstützt. In der Mittagspause können die Schüler in der gemeinsamen Mensa am Gymnasium essen und die Mittagspausenbetreuung der Schulsozialarbeit in Anspruch nehmen.

Schulgemeinschaft

Das Schulleben an der Anne-Frank-Realschule ist geprägt von vielfältigen gemeinsamen Veranstaltungen und Aktivitäten während des Schuljahrs. Beispiele hierfür sind der Spieleabend der SMV mit den neuen Schülern in Klasse 5, der bunte Talentabend sowie die vielfältigen Sportturniere. Die Anne-Frank-Realschule ist als Schule mit  sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt mit dem „WSB-Zertifikat“ ausgezeichnet.
Sport













Höhepunkte am Ende des Schuljahres sind die Entlassfeier für die Abgangsschüler sowie die Schuljahresabschlussfeier der Klassenstufen 5-9 mit allen Lehrkräften in der Daniel-Schwenkmezger-Halle.
Abschlussfeier













Die aktuellen Daten zur Schule finden sie unter: www.realschule-laichingen.de/

Logo Mint Logo WSB Logo Boris

Stand: Januar 2017
^
Träger
Stadt Laichingen
^
Sekretariat
Frau Martha Frank & Frau Tina Aubele
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden