Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.laichingen.de
Gebäude mit Kinder

Kindergarten

Kindergarten Krone

Jahnstraße 5
89150 Laichingen
Stadtteil: Laichingen

Ansprechpartner:
Silvia Kunert
^
Träger
Evangelische Kirchengemeinde Laichingen
^
Öffnungszeiten

Regelgruppe mit verlängerter Öffnungszeit:

  • Montag – Freitag: 07:00 – 13:00 Uhr
  • Montag – Donnerstag: 14:00 – 16:00 Uhr


^
Gruppen
Gruppenzahl: 2
^
Weitere Informationen zur Kindertageseinrichtung

Anzahl Gruppen:

  • Eine Regelgruppe
  • Eine Gruppe mit verlängerter Öffnungszeit


Platzangebot:

  • 53 Ü3-Plätze in zwei Gruppen mit teiloffenem Konzept

Diese Ziele verfolgen wir:

  • Das Kind erfährt Achtung in seiner einzigartigen Persönlichkeit und wird in seiner individuellen Entwicklung offen und wertschätzend von den pädagogischen Fachkräften begleitet.
  • Das Kind wächst zu einer Persönlichkeit heran, die sich ihrer selbst bewusst ist und Verantwortung übernimmt, für das was sie tut.
  • Das Kind erlebt sich als Teil der Gemeinschaft. Es respektiert die Persönlichkeit seiner Mitmenschen und übernimmt Verantwortung.
  • Das Kind lernt Gott als seinen liebevollen Schöpfer und Jesus als seinen verlässlichen Freund kennen. Es entwickelt Achtung vor Gottes Schöpfung.
  • Eltern und pädagogische Fachkräfte arbeiten und vertrauensvoll und partnerschaftlich zum Wohle des Kindes zusammen.

Pädagogisch setzen wir diese Ziele um durch:

  • Die Arbeit nach dem Situationsansatz, bei der die Erfahrungen, Wünsche und Bedürfnisse der Kinder Ausgangspunkt einer intensiven Beschäftigung mit einem Thema sind.
  • Die Teiloffene Arbeit, die es den Kindern, durch ein breites Raum- und Materialangebot ermöglicht, sich ganz nach ihren Bedürfnissen intensiv mit einer Sache zu beschäftigen.
  • Die Religionspädagogik: Im Kernleitbild des Kindergartens ist davon die Rede, dass jedes Kind als einzigartiges Geschöpf von Gott geachtet und geliebt ist. Dies den Kindern zu vermitteln, geschieht auf vielfältige und kreative Weise. Dabei gilt es, die Fragen der Kinder aufzunehmen und gemeinsam mit ihnen nach Antworten zu suchen.
  • Die Montessoripädagogik mit ihrem Kernsatz „Hilf mir es selbst zu tun“ ist grundlegend wichtig für unsere Arbeit im Kindergarten. Kinder erhalten die Möglichkeit selbstständig und selbsttätig zu sein. Sie übernehmen für sich und ihr Tun Verantwortung, bringen sich in die Gemeinschaft ein und lernen auf ihre Umwelt, Natur und Tiere zu achten.

Das zeichnet uns aus:

  • Hoher Stellenwert des Freispiels
  • Wöchentlicher Bewegungsnachmittag
  • Waldnachmittage
  • Waldwochen
  • Großer naturnaher Garten/ Außengelände
  • Sprachförderung nach Denkendorf
  • Kooperationen Grundschule/ Frühförderstelle
  • Geregelter strukturierter Tagesablauf mit wiederkehrenden Ritualen
  • Vielfältige Angebote zur Vorbereitung auf die Schule mit den „Elefanten“
  • Inklusive Begleitung, wo erforderlich
  • Teilnahme am Projekt Schulfrucht/Schulmilch und gemeinsames Kochen
  • Kindergartenkurzgottesdienste und andere Feste entlang des Kirchenjahres
  • Aktionen und Feste mit Eltern und Verwandten
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK