Gelber Sack

Informationen Gelber Sack

Die Firma GEBR. BRAIG ist Vertragspartner der Dualen Systeme Deutschland. In den Städten und Gemeinden des Alb-Donau-Kreis und des Landkreis Biberach führen wir die Sammlung der gelben Säcke bzw. der gelben Tonne durch und stellen gelbe Säcke für die Sammlung von Verpackungsabfällen zur Verfügung.

Effizientes Recycling durch die richtige und Verwendung und Befüllung
Die richtige Befüllung und Verwendung der "Gelben Säcke" senkt den Verbrauch der "Gelben Säcke" in Ihrem Haushalt und sorgt für ein optimales Recycling, denn ein Kilogramm Kunststoff im „Gelben Sack" spart 1,3 Kilogramm CO2. Denn richtig sortierte Verpackungsabfälle können zu hochwertigen neuen Produkten recycelt werden.
 
Die Abholung des Gelben Sacks erfolgt durch die Firma Braig/Ehingen (Tel. 07391/7703-0) im Auftrag der DSD GmbH (Grüner Punkt) und nicht über die städtische
Müllentsorgung. Die Kosten hierfür werden über den Produktpreis beim Einkauf entrichtet. Der Gelbe Sack darf nur vor dem eigenen Grundstück und nur am
Abfuhrtag morgens bis spätestens 06.30 Uhr zur Abholung bereitgestellt werden.
Sammelstellen sind unter Nachbarn im gegenseitigen Einverständnis möglich.
Nicht mitgenommene oder verspätet bereitgestellte Gelbe Säcke müssen wieder vom Verursacher ins Haus zurückgestellt werden.

Die Abfuhrtermine sind auf der Seite Mülltermine aufgeführt.

^
Mitarbeiter
^
Zugehörigkeit zu
^
Verfahrensablauf

Das darf in den "Gelben Sack":
 

Verpackungen aus Kunststoff
- Folien: z. B. Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolien
- Flaschen: z. B. von Spül-, Wasch-, und Körperpflegemitteln
- Becher: z. B. von Milchprodukten, Margarine etc.
- Schaumstoffe: z. B. von Obst- und Gemüseschalen und anderen geschäumten Verpackungen
 
Verpackungen aus Metall
- Konserven, Getränkedosen, Verschlüsse, Aluminiumschalen, Aluminiumdeckel und Aluminiumfolie
 
Verpackungen aus Verbundstoff
- Getränke- und Milchkartons, Kaffeeverpackungen
 
Das darf nicht in den "Gelben Sack":
 

- Verpackungen aus Papier und Glas
- Zeitungen
- Windeln
- Restmüll/Biomüll
- Audio- und Videokassetten, CDs
- Kunststoffprodukte wie Eimer, Gießkannen, Waschschüsseln, Gartennetze, Silofolien etc.
 
Transportverpackungen können kostenlos beim Hersteller zurückgegeben werden (z.B. von Elektronikgeräten).

^
Kosten/Leistung
Die Gelben Säcke können kostenlos bei der Stadtverwaltung Laichingen abgeholt werden.
^
verwandte Dienstleistungen