DEINE WÖCHENTLICHE RATION - Online-Angebot zum Thema Grundrechte für Jugendliche


Europäische Union (Quelle: LpB)

Liebe Jugendliche,
 
der Fachbereich Jugend der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg bietet speziell für euch während der Corona-Krise ein Online-Angebot zum Thema Grundrechte an. Unter dem Motto „Deine wöchentliche Ration …“ findest du jede Woche Inputs zu einem Grundrecht. Grundrechte sind im deutschen Grundgesetz festgehalten und bilden die Grundlage für alle Gesetze und das Zusammenleben in Deutschland.
 
Das Thema dieser Woche ist die „Europäische Union (EU)“
 
In der 3. letzten Ausgabe vor den Sommerferien geht es um die Europäische Union (EU). Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund aus 27 europäischen Staaten und umfasst ca. 450 Millionen EU-Bürger*innen. In der EU gibt es zum Beispiel einen gemeinsamen Binnenmarkt. Das bedeutet, dass innerhalb der EU keine Zölle auf Waren der anderen Mitgliedsstaaten erhoben werden. Außerdem ist das sogenannte Schengener Abkommen von großer Bedeutung. Das ermöglicht dir insbesondere, dass du innerhalb der Europäischen Union ohne Grenzkontrollen reisen darfst. Außerdem eint die EU mit Ausnahme weniger Staaten eine gemeinsame Währung - der Euro.
 
Die Mitgliedschaft Deutschlands in der EU ist kein Grundrecht. In Artikel 23 des Grundgesetzes verpflichtet sich Deutschland jedoch bei der Entwicklung der EU mitzuwirken. Darüber hinaus hat sich der deutsche Staat zum Ziel gesetzt, für europäische Werte, wie Demokratie und Rechtsstaatlichkeit einzustehen und sie so zu schützen, als wären es eigene Grundrechte Deutschlands.
 
Unter dem Link https://www.lpb-bw.de/jugend-politik/ lernst du spielerisch, welche Länder überhaupt EU-Mitglieder sind, welche Sprachen dort jeweils gesprochen werden und wie zufrieden die Menschen in den verschiedenen Ländern sind.
 
Wir wünschen dir viel Spaß beim Anschauen, Anhören und Ausprobieren!