Busfahrt Ausflug Senioren September 2019


Der Albstadl in Engstingen – sein Motto: Für Freunde der Volksmusik!
Diese Freunde, Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenwohnanlage Laichingen und vier Gäste von außerhalb, machten sich am Donnerstag, den 26. September gegen Mittag auf den Weg nach Engstingen. Mit von der Partie waren natürlich Busfahrer Ulli Ruopp und das fünfköpfige Team des Betreuten Wohnens, sowie Georg Bollinger aus Nellingen, der mit seinem Akkordeon und Gesang im Bus für Stimmung sorgte.
Trotz Regen gut gelaunt, fuhren die Laichinger gegen 13.15 Uhr los.
Da die Gruppe erst um 15.00 Uhr zum Kaffee in Engstingen erwartet wurde, machte man kurzerhand im „Nudelland“ „Alb-Gold“ für eine Stunde Rast. In der großen Verkaufshalle, in der es viele, interessante und ausgefallene, nudelige Angebote gibt, war wohl für alle etwas dabei.
Der Spaß ging aber erst richtig im Albstadl in Engstingen los. Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen, und später mit einem Vesper, bestens gesorgt. Da die Wirtsleute, alias das Uhldinger Duo, erst am späteren Nachmittag aufspielten, übernahm Herr Bollinger den ersten Teil. So stieg die Stimmung je weiter der Tag voranschritt. Spätestens nach dem Vesper, das ab 17.00 Uhr serviert wurde, „steppte so richtig der Bär“ in der hölzernen Halle. Das Uhldinger Duo spielte heiße Rhythmen und viele Leute tanzten und musizierten mit hölzernen Rhythmusinstrumenten, die die Inhaber ausgeteilt hatten. Dadurch kam richtig Stimmung auf. Doch jeder schöne Tag hat auch mal ein Ende…ein wenig erschöpft vom Schunkeln, Singen und Tanzen, aber fröhlich, brachen die Laichinger gegen 18.30 Uhr Richtung Heimat auf! Schön war’s!